Jugendtreff "Kiwi" in Küps



Eine Anlaufstelle und überaus beliebte dazu ist zweifelsohne der offene Jugendtreff „Kiwi“ in Küps.

Der Jugendtreff existiert seit 1994 und ist für viele Jugendliche aus dem alltäglichen Leben in der Großgemeinde nicht mehr weg zu denken.


1994 wurde das „Kiwi“ unterhalb des Schulzentrum aus der Taufe gehoben. Seit 1998 leitet Frau Gabriele Forkel den Jugendtreff. Ihrer offenen Art ist es zu verdanken, dass die Küpser Jugendlichen Sie als Freundin und Kumpel ansehen und nicht als „Aufpasserin“. Sie hört den Jugendlichen gerne zu und gibt Tipps. Im Jugendtreff kann viel diskutiert werden, oder bei einer Runde Billard über den weiteren Abend philosophiert werden. Kleinere Snacks und Getränke werden günstig angeboten.


Aber auch Exkursionen, wie z.B. zur Suchtklinik nach Hochstadt, oder zum Suchtzentrum „Laufer Mühle“ wurden schon unternommen – generell bietet das Jugendzentrum der Marktgemeinde den Jugendlichen aller Altersklassen ein reichhaltiges und vor allem abwechslungsreiches Angebot. Egal ob Live- Konzerte diverser Schüler – Bands am Abend ,  ein buntes Ferienprogramm oder der beliebte Bastelnachmittag für die kleinsten – im „Kiwi“ ist immer etwas geboten. Auch Kiwi Übernachtungen mit anschließendem Frühstück wurden schon inszeniert. Sehr beliebt sind auch die Ausflüge, die Gabi (so wird Frau Forkel liebevoll von den Küpser Kids genannt) mit den Jugendlichen unternimmt: Freizeitpark Geiselwind, Shoppingtour in Nürnberg, Minigolfen, oder Picknick in der freien Natur werden von den Jugendlichen als beliebtes Ausflugsziel am meisten genannt. Alle Aktivitäten werden selbstverständlich nur mit Zustimmung der Eltern und gegen einen kleinen „Obolus“ durchgeführt.


Auch an örtlichen Veranstaltungen beteiligt sich das „Kiwi“. So wird gerne die Bewirtung des Seniorennachmittags, oder diverser Marktveranstaltungen übernommen, um etwas „Kohle“ in die Kasse des Jugendtreffs zu bringen!

Das Motto der „Kiwi“ lautet: „Kein Alkohol -  keine Drogen – kein Ärger!“

Es öffnet täglich seine Pforten zwischen 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr – teilweise auch bis 22.00 Uhr. Kurz vor dem Wochenende ist freitags sogar bis 23.00 Uhr geöffnet. Herzlich Willkommen sind alle Jugendlichen, die bereit sind, sich an „die Regeln“ zu halten.

Die Räume wurden von den Jugendlichen teilweise selbst renoviert und eingerichtet. Der Markt Küps trägt diese Einrichtung als Sachaufwandsträger.

Jugendtreff "KIWI"
Am Hirtengraben 6
Gebäude der Fa. "DATEX"
Ansprechpartner: Gabriele Forkel
Telefon: 0 92 64 / 89 54


   

Letzte Änderung: 31.10.2014 11:36 Uhr