Leseclub an der Grund- und Mittelschule Küps


Mit zwei lokalen Bündnispartnern (Schule und Jugendzentrum KIWI) läuft das Projekt „Leseclub“ unter dem Motto „Mit Freu(n)den lesen“ an der GMS Küps.


In freizeitorientierter Atmosphäre können sich Kinder und Jugendliche regelmäßig in unserer Bücherei oder weiteren geeigneten Örtlichkeiten treffen, um gemeinsam zu lesen, zu spielen und mit Medien viele kreative Dinge auszuprobieren oder Bücher kostenfrei auszuleihen.


Dieses außerunterrichtliche Projekt wird von der Stiftung Lesen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und unterstützt.


Damit wurde an der GMS Küps einer von bundesweit 200 Leseclubs etabliert. Im Rahmen von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ wird die bereits bestehende Schulbücherei materiell und finanziell unterstützt und ausgebaut.


Damit werden zukünftig eine Öffnung nach außen und auch vielfältige außerschulische leseanregende Aktivitäten möglich.


Ab dem 9. Januar 2014 steht die Schülerbücherei jeweils am Montag und am Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr der Öffentlichkeit zur Verfügung. Kinder und Jugendliche, gerne mit ihren Erziehungsberechtigten, können an diesen Tagen schmökern, spielen oder Bücher ausleihen. Es finden außerdem verschiedene Projekte statt, über die rechtzeitig informiert wird.


Öffnungszeiten: jeweils Montag und Donnerstag von 14:00 - 17:00 Uhr


nähere Informationen finden Sie unter


http://www.vskueps.de/


Am Hirtengraben 7 

09264/99200 

verwaltung@vskueps.de




Letzte Änderung: 22.04.2015 11:11 Uhr